Secratia

Willkommen in Secratia, dem Land der Verfluchten und Gesegneten
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Breas Charas

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Breaside
Gesegnet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 30.03.15
Alter : 19
Ort : irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Breas Charas   Mo 30 März 2015 - 23:16






________________________________________________________________________________________



Jara Lavell




Nachname: Lavell
Vorname: Jara
Rufname / Spitzname / Titel: Wird auch 'die Jägerin' genannt


Alter: 20
Geburtstag: 20. März
Sternzeichen: Fische
Geschlecht: Weiblich
sexuelle Orientierung : alles was bei drei nicht auf dem Baum ist

Geburtsort: Principia
Aufenthaltsort: Lumeena
Beruf: Genießt hauptsächlich das leben, Geld beschafft sie sich durch Diebstahl
Familienstatus: unbekannte Herkunft

Rasse: Succubus-Dämon
Status: Verflucht
Beschreibung des Fluches: Ein Succubus weckt das sexuelle Verlangen seines Gegenüber und kann diesem die Lebenskraft entziehen. Außerdem kann sie Menschen in ihren Träumen heimsuchen. Man kann sie nicht als Dämon wahrnehmen
Waffe: Ihr Fluch ist die Waffe, falls es mal 'schneller' und 'unauffälliger' sein muss, trägt sie ein kleines Messer bei sich

Aussehen



(Ohne Flügel)

Aussehen:
Sie ist eine zarte Gestalt, die beinahe zu unschuldig wirkt, sie ist sehr schlank und hat lange Beine, die sie auch gerne zeigt. Außerdem trägt sie ein tattoo über die linke Schulter und den Arm, sowie mehrer Ohrringe in den Ohren.
Haarfarbe: Schneeweiß
Augenfarbe: diese wechseln von blau bis braun
Größe: ca 1,76m



Charakteristik


Charakter: Sie wirkt auf jeden Menschen anders, denn sie ist eine gute Schauspielerin, sie kann alles sein und doch nicht.
In Wahrheit ist sie aber eigentlich eine ziemlich durchtriebene Persönlichkeit, die nichts als ihr eigenes Wohl im Sinn hat und für ihre Ziele über Leichen geht. Ganz egal was es kosten würde.
Wenn sie ihr Ziel erreicht hat, reicht diese neue Errungenschaft meist nicht lange, denn sie langweilt sich schnell und liebt es mit anderen Menschen zu spielen (mehr im RPG)

Stärken: die Schauspielerei, ihre Menschenkenntnis und ihre Zielstrebigkeit
Schwächen: Wenn man sie am richtigen Punkt erwischt wird sie oftmals zerbrechlich, außerdem kann sie eigentlich kaum mit Waffen umgehen, sie kann nicht verlieren und wird zu schnell wütend.



Hintergrund


Vergangenheit: Jara lebte bisher nie lange an einem Ort, denn seit sie ihren Fluch hat (den sie an ihrem 14 Lebensjahr bekam), wird sie verfolgt und einige würden sie lieber tot als lebendig sehen.
Sie hat so einige Männe rum Haus und Hof betrogen und ihnen das Geld aus der offenen Hand gestohlen.
Vor allem aber genießt sie das Leben und das spielen mit leichtgläubigen Charakteren, wobei sie sich sicher ist, dass es nirgendwo einen Ort für sie gäbe, an dem sie bleiben könnte, auch an Liebe glaubt sie nicht.
Sie streift durch die Lande, auf der Suche nach irgendetwas, das sie begeistert und nach Reichtum.





Zuletzt von Breaside am Mo 25 Jul 2016 - 13:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Breaside
Gesegnet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 30.03.15
Alter : 19
Ort : irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: Breas Charas   Mo 25 Jul 2016 - 13:29

Thomas O'Malley alias Mikesh


I would like to see anyone, prophet, king or god, convince a thousand cats to do the same thing at the same time” – Neil Gaiman



Nachname: O’Malley
Vorname: Thomas
Rufname / Spitzname / Titel: Mikesh

Alter: 19 Jahre alt
Geburtstag:
Sternzeichen:
Geschlecht: männlich
Sexuelle Orientierung: wüsstet ihr wohl gerne :D

Geburtsort: Aspera
Aufenthaltsort: Da, wo man ihn noch nicht vertrieben hat.
Beruf:  Schmusekatze für all jene, die es sich leisten können
Familienstatus: Vater und Mutter leben noch in Aspera.

Rasse: Mensch
Status: man weiß es nicht, man weiß es nicht….
Beschreibung des Fluches/Segens: Katzen. Überall Katzen.
So könnte man es kurz und knapp beschreiben. Da wo Mikesh entlang geht, folgt ihm eine Horde Katzen auf dem Fuße. Nicht selten Dutzende. Das ein oder andere Mal geht eine verloren, aber mindestens genauso oft findet ein Anschluss.
Aus welchem Grund auch immer ist Mikesh so anziehend für Katzen aller Art, dass sie an ihm Kleben wie an Thunfisch- Ob es an seinem Geruch liegt, nun nach Fisch stinkt er zumindest nicht. Jedoch scheinen alle Katzen so sehr auf ihn fixiert, dann er sich von plüschigen Vierbeinern kaum retten kann.
Waffe: So an die 20 bis 30 Katzen können durchaus eine starke Waffe sein- also wenn man nicht gerade totgeknuddelt wird oder an Fellkugeln erstickt, können die Katzen auch ziemlich kratzbürstig werden.
Mikesh an sich ist eigentlich so harmlos wie ein Küken, hat jedoch immer ein Taschenmesser dabei- für alle Fälle. Er ist aber eigentlich nicht der Typ, der gewalttätig wird. Prügeleien trägt er in katzenmanier ohne Waffen aus.





Aussehen


Aussehen: Mikesh ist eine eher drahtige Gestalt, meist praktisch gekleidet und oft mit zu großen Kleidungsstücken ausgestattet.
An sich ist er eher der sehnige Sprinter, als ein Haudrauf und das sieht man ihm an. Er ist recht schmal gebaut und nicht sonderlich groß. Schwarze Haare fallen ihm in die Stirn und nicht selten hat er mindestens eine Katze auf Kopf oder Schultern –abgesehen von denen die ihm auf Schritt und Tritt folgen. Das ist wohl sein präsentestes Markenzeichen, da er ansonsten doch ziemlich unauffällig ist.

Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: Grün-blau
Größe:1,76m





Charakteristik


Charakter: Mikesh ist eine aufgeschlossene Persönlichkeit , die der Welt mit Neugierde und Interesse begegnet. Er ist oft schnell zu begeistern und ein ziemlich verspielter Charakter.
Im Grunde ist er sehr friedliebend und freundlich zu den meisten Menschen, auch wenn er wohl zunächst ein wenig misstrauisch auf neue Bekanntschaften wirken könnte. Wenn er jedoch die Personen –oder Katzen- länger kennt, ist er ziemlich anschmiegsam und durchaus schmusebedürftig. In seinem Beruf zeigt er sich sich sehr lieb und fungiert selbst als Schmusetier, was ihn ein wenig naiv erscheinen lässt. Nicht zuletzt aber genießt Mikesh die Aufmerksamkeit, denn wie könnte man sonst mit Streicheleinheiten, Händchenhalten und dergleichen so leicht Geld verdienen. Dabei sind nicht zuletzt ältere Damen seine liebsten Kunden, gibt es auf die Gage meist noch ein bisschen Fischfilet oben drauf- na, wer es sich leisten kann! Wegen seines Jobs wurde er schon mehrfach auf irgendwelchen Orten vertrieben, da man ihm vorwarf die Leute auszunehmen.

Im Grunde entscheidet ein Kriterium darüber, ob Mikesh eine Person leiden kann oder nicht: Mag er/sie Katzen? Die gibt es nämlich bekanntlich als Bonus zur Freundschaft mit Mikesh dazu….
Er fühlt sich nämlich oft selbst angesprochen, wenn jemand über seine ihn begleitenden Katzen redet und reagiert schnell persönlich betroffen und beleidigt, wenn jemand etwas Unbedachtes sagt.
Dadurch, dass er oft auf den Dörfern vertrieben wurde, ist er ein wenig zu einem Einzelgänger mutiert, der es hasst, eingeengt zu werden- was aber nicht heißt, dass er sich nicht nach Sozialkontakten sehnt. Manchmal ist er eben einfach gerne(mit seinen dutzenden Katzen) allein, nähere Bekanntschaften führt er außerhalb seines Jobs nämlich nicht. Niemand hat es bisher auf Dauer mit so vielen Haarball-Spuckern ausgehalten.

Er liebt es draußen zu sein und zu klettern- er ist ein begnadeter Kletterer!- Was er nicht mag ist Wasser, was aber nicht heißt, dass er schmutzig ist, eigentlich ist er ziemlich reinlich und achtet sehr auf Körperpflege- das bedeutet jedoch nicht, dass er freiwillig in irgendeinem See schwimmen gehen würde. Das wäre zu viel des Guten! Abgesehen davon, dass er nicht schwimmen kann. Auch mag er Hunde nicht besonders, was aber wohl in der Natur der Dinge liegt.
Außerdem hat er einen Faible für Wollknäule, da hat er wohl schon zu viel Zeit mit den Katzen verbracht, und er liebt den Geruch von Fisch. Für Fisch würde er beinahe alles tun!
Dass er ziemlich tierlieb ist, braucht man wohl nicht zu erwähnen.

Stärken:
-Klettern
-Leute mit seiner liebenswerten Art um den Finger wickeln (meist nur kurzzeitig)
-
Schwächen:
-sich unauffällig verhalten (gestaltet sich mit so vielen Katzen im Schlepptau etwas schwierig)
-Kämpfen
-Fisch
-schnell beleidigt
-lässt sich rumschupsen






Hintergrund


Vergangenheit:
Vor nicht weniger als 19 Jahren wurde Thomas O’Malley alias Mikesh in Aspera als Sohn eines mittelständischen Kaufmannes geboren, der aber eigentlich nie zuhause war. Seit der ersten Begegnung mit einer Katze war klar, irgendwie ist der Junge nicht normal, denn das Tier folgte dem Baby auf Schritt und Tritt und schlief sogar mit diesem im Kinderbettchen.
Das saß die Mutter zwar nicht gerne, doch jegliche Versuche die Katzen abzuwehren scheiterten kläglich, denn irgendwie schafften es die Katzen immer wieder zu klein Thomas, oder veranstalteten einen solchen Katzenjammer, bis die Mutter es nicht mehr ertragen konnte und die Tür öffnete.

So wuchs Thomas auf, mit dutzenden Katzen und bekam bald darauf den Spitznamen MIkesh
Spoiler:
 
, abgeleitet von eben jenem Kater der Sprechen lernte, da Thomas sich so viel von den Katzen abschaute, dass er oft eher einem Kater, als einem Jungen glich.
Dafür wurde MIkesh oft gehänselt, doch nahm er es mit Humor- solange niemand seine Katzen beleidigte…

Mit fünfzehn Jahren zog er aus, mit allen Katzen der Gegend und suchte nach Arbeit, fand aber niemanden der einen Jungen mit so vielen Katzen einstellen wollte:
So wurde er eines Tages von einer Dame angesprochen, die ihn ja ganz putzig fand, wie er dann so mit den Katzen auf der Straße stand und bezahlte ihn dafür, dass er sie einen Abend mit seinen Katzen besuchte.
Mikesh ließ sich daraufhin durchfüttern und hatte nun eine Idee, wie er an Geld kommen könnte.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Breas Charas
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Breas Charas
» Alle meine Charas
» Eure Charas als.. Menschen?
» Feuerchens Charas
» Suche für meine Charas :)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Secratia :: Willkommen in Secratia :: Bewohner-
Gehe zu: